Tendaguru-Expedition

Dino soll nach Hause

Title: Dino soll nach Hause
Author: Ronald Düker
Media Outlet: Die Zeit
Publish Date: January 31, 2019

(…) In der Provenienzdebatte sieht Vogel einen zentralen Unterschied zwischen Artefakten und naturkundlichem Material. Die am Tendaguru ausgegrabenen Fossilien seien doch nur der Rohstoff der eigentlichen Konstruktionsleistung gewesen: »Eine Maske oder ein Thron – die sind für mich der Ausdruck der Identität und der handwerklichen Fähigkeit jeweils einer bestimmten Ethnie. Andererseits ist der Brachiosaurus hier in Berlin ebenfalls der Ausdruck der Kunstfertigkeit und der Identität einer bestimmten Ethnie. Das ist die Ethnie der Berliner Paläontologen.«

Der Kolonialismus? » Per se ein Unrechtskontext«, sagt Vogel und möchte doch auch hier differenzieren. Die Arbeiter der Saurier-Expedition seien, im historischen Kontext betrachtet, relativ gut behandelt und bezahlt worden. Zum Unterschied: »Die Benin-Bronzen sind im Zuge einer Strafexpedition angeeignet worden, woraufhin Teile des Feldzugs durch den Erlös dieser Objekte wieder refinanziert worden sind. Das kann man mit den Grabungen am Tendaguru ganz und gar nicht vergleichen.«